Gästebuch

Wir behalten uns vor, Eintragungen zu löschen; insbesondere auch Beiträge, die Werbung zum Inhalt haben bzw. die Links zu anderen Webseiten enthalten.

Anzeige: 1 - 10 von 198.
André Bauer
Dienstag, 22.05.18 15:18
Am Freitag dem 18.05.2018 war die Freiwillige Feuerwehr Sosa zu Besuch in der FTZ-Ausbildungsstätte bei den Stadtwerken. Hier konnten wir das Löschen eines Gasbrandes üben und uns noch ein paar Tipps im Bezug auf Gas geben lassen. Es war ein lehrreicher Abend und wir möchten uns noch einmal für diese Möglichkeit bedanken. Für Übungen dieser Art ist dies nur zu empfehlen.

Vielen Dank und viele Grüße
Feuerwehr Sosa

Wolfgang Drechsel aus Berlin
Donnerstag, 12.04.18 10:02
Glück Auf nach Schneeberg!
Mein Vater, Walter D., hat viele Jahre als Schwimmlehrer u. Rettungs-
schwimmer gearbeitet. Ich besitze noch einige Unterlagen aus vergangener Zeit. Besteht Interesse?
Liebe Grüße W. DRechsel

Ilona Böhm aus Schneeberg
Montag, 26.02.18 06:54
Sehr geehrte Damen und Herren,
glückliche Kinder sind einfach nur etwas Tolles. Ihnen bei ihren Späßen zuzusehen, ist besonders auch für uns Lehrer immer wieder ein Vergnügen. Deshalb möchten wir Lehrer des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums uns bei Ihnen recht herzlich bedanken, dass Sie unseren Kindern die Möglichkeit gegeben haben, kostenlos Schlittschuhe zu laufen. Das war eine besondere Sportstunde für unsere Schüler der Klassen 5a,b,c und 6c.
Mit bestem Dank und Gruß
Schlegel, Püschel und Böhm

Jan Rößler aus Schneeberg
Montag, 19.02.18 16:24
14 Schwimmer des SV Schneeberg und 10 Schwimmer aus Zschopau gestalteten ihr 1. gemeinsames Trainigslager am Filzteich unter Nutzung der Schwimmhalle und der Turnhalle in Wolfgangmaßen. Wir möchten uns für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung bei den Stadtwerken und dem SV Schneeberg bedanken.

Schwimmverein Zschopau
Montag, 19.02.18 06:34
Die Kinder und Betreuer des Zschopauer Schwimmvereins SV 1990 möchten sich für ein wunderschönes verlängertes Wochenende am Filzteich bedanken.
Das gemeinsame Trainingslager mit unseren Schneeberger Schwimmfreunden wäre ohne die Bereitstellung der Trainingsstätten durch die Stadtwerke Schneeberg nicht möglich gewesen!Schön das es noch Gemeinden gibt, bei denen Hand in Hand gearbeitet wird.
Vielen Dank und weiterhin eine erfolgreiche Arbeit!

Danny Schindler aus Schneeberg
Dienstag, 13.02.18 12:49
Am 10.02.2018 führten wir im Rahmen eines Truppführerlehrgangs den praktischen Ausbildungsteil in der FTZ-Ausbildungsstätte auf dem Gelände der Stadtwerke Schneeberg GmbH durch.
Die angehenden Truppführer konnten hierbei ihr angeeignetes Wissen unter realitätsnahen Bedingungen anwenden. Für die Unterstützung möchten wir uns recht herzlich bei allen Verantwortlichen bedanken.

Junge Wölfe Schönheide
Montag, 12.02.18 20:19
Junge Wölfe zu Gast in Schneeberg

Die Nachwuchs-Cracks des Eishockeyvereins SCHÖNHEIDER WÖLFE besuchten am 12. Februar 2018 die Silberstrom-Eisarena in Schneeberg. Aus Anlass der Faschingsgaudi verwandelte sich die Freiluft-Eisfläche auf dem Markt kurzzeitig in ein Eishockey-Spielfeld mit zwei Toren. Kinder der U8- und U10-Mannschaften spielten in kurzem Wechsel gegeneinander und demonstrierten den Zuschauern den schnellsten Mannschaftssport der Welt.
Vielen Dank an die STADTWERKE SCHNEEBERG, die es uns ermöglichten, unseren Verein bei schönstem Winterwetter zu präsentieren.

Rainer Frank
Montag, 20.11.17 12:29
Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren ,
besteht evtl mal die Möglichkeit ,dass Sie die Band Christie oder die Coverband Christie Revival Band zur Oldienacht einladen?Das wäre toll ,Christie hatten Welthits wie Yellow River und San Bernadino und haben heute in Deutschland immer noch eine starke Fanbasis .Die Fans kommen aus vielen Bundesländern zu den Konzerten .Wäre wirklich super ,wenn Sie Christie oder CRB mal buchen würden

mit freundlichen Grüßen
R.Frank

Feuerwehr Schönheide
Donnerstag, 12.10.17 04:48
Am 06.10.2017 besuchten wir mit dem Grundlehrgang die Ausbildungsstätte der Stadtwerke Schneeberg. Im Rahmen der Kreisausbildung konnten die angehenden Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner vieles lernen, vor allen Dingen den Umgang mit dem Strahlrohr trainieren. Viele Dank für die realitätsnahe Ausbildung

Dorit+Christoph und Markus aus Mittelreihntal
Mittwoch, 13.09.17 06:56
Wir wollten nur einen Zwischenstop auf dem Heimweg von unserer Deutschlandrundreise einlegen.
Aber aus einer Nacht wurden 3! Denn keiner von uns hatte erahnt, was sich tatsächlich hinter der kleinen Anzeige im Stellplatzführer verborgen hielt.
Ein herrlicher See mit tollen Möglichkeiten für Kinder, super-nette Kioskbetreiber, der tolle Service für WoMo-Fahrer incl. Brötchendienst und sehr nette und freundliche Mitarbeiter/-innen. Und unsere Stellplatznachbarn taten ihr Übriges dazu. Einfach nur drei sehr schöne Tage als krönender Abschluß unseres Urlaubs.
Vielen Dank und noch viel Spaß mit "EUREM" See.