Bad Schlema vergibt Gaskonzession an die Stadtwerke Schneeberg GmbH

Der neue Erdgasversorger für die Gemeinde Bad Schlema sind die Stadtwerke Schneeberg.

Einstimmig votierten die Damen und Herren Gemeinderäte am vergangenen Dienstagabend für das kommunale Unternehmen aus der Nachbarstadt. Nach Auslaufen des noch bestehenden Konzessionsvertrages mit der eins energie in Sachsen GmbH & Co. KG im Jahre 2012 werden die Stadtwerke Schneeberg damit der Gasnetzbetreiber für die nächsten 20 Jahre.

„Da in wirtschaftlicher Hinsicht beide Angebote das maximal zulässige Spektrum enthielten, siegte der kommunalwirtschaftliche Hintergrund, mit den Stadtwerken Schneeberg auch im Gasbereich zusammenzuarbeiten“, so der Bürgermeister der Gemeinde Bad Schlema, Jens Müller.

Erst letztes Jahr wählte die Gemeinde Bad Schlema die Stadtwerke Schneeberg GmbH auch zum Stromversorger gemäß geltendem Konzessionsrecht.

„Ich freue mich sehr, dass damit auch eine weitere Stärkung des von mir geführten Unternehmens einher geht, um als kommunaler Mittelständler für unsere Menschen und die Region noch mehr tätig zu sein und zwar konzernfrei“, erklärte der Geschäftsführer der Stadtwerke Schneeberg, Gunar Friedrich.

Letztlich zeigt die Gemeinde Bad Schlema damit auch ihr Interesse, mit ihrer Nachbarstadt Schneeberg enger zusammenzuarbeiten.

05.10.2011
Jens Müller, Bürgermeister der Gemeinde Bad Schlema
Gunar Friedrich, Geschäftsführer der Stadtwerke Schneeberg GmbH