„Die Wanne ist voll…“ – Badesaison am Filzteich eröffnet

Während man sich noch eine Woche vor dem Anbaden nach etwas Abkühlung sehnte – die Temperaturen waren an der 30 °C-Grenze – war man froh, dass man beim Anbaden am Samstag, den 05. Mai den warmen Pullover im Gepäck hatte. Denn Petrus schickte leider nur am Vormittag die Sonnenstrahlen zur ältesten Talsperre Sachsens, am Nachmittag hingegen zogen dicke Wolken mit Regenschauer  auf. Dabei waren die Wassertemperaturen des Filzteiches mit knapp 19 °C noch höher als die Lufttemperaturen von ca. 16 °C.
Dennoch waren es über 250 mutige Wasserratten – allen voran der Geschäftsführer der Stadtwerke Schneeberg, Herr Friedrich, zusammen mit dem Schneeberger Bürgermeister, Herrn Stimpel -, die sich gegen 14.30 Uhr beherzt in die Fluten des Filzteiches stürzten, um so traditionell die  Badesaison zu eröffnen. Unterstützt wurden sie dabei von zahlreichen Besuchern, die vom Ufer aus das Spektakel beobachteten.
Mit Live-Musik der Partyband „Great Jokers Light“ wurde den knapp 900 Gästen aber schnell warm. Ebenfalls mit dabei waren auch in diesem Jahr das Tanzprojekt Keen on Rhythm sowie die Lucky Train Dancers.

Übrigens: Für alle Silberstrom- und ERZgaskundinnen und -kunden war der Eintritt unter Vorlage ihrer SilberstromCard frei.
 

 


Gunar Friedrich
Geschäftsführer

Stadtwerke Schneeberg GmbH
07.05.2012