Übernahme des Niederspannungsnetzes in der Stadt Eibenstock

Bekanntmachung

 

Die Stadtwerke Schneeberg GmbH (Joseph-Haydn-Straße 5, 08289 Schneeberg, HRB 4179 Chemnitz) gibt hiermit gemäß § 25 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) vom 01.01.2006 öffentlich die Übernahme des Niederspannungsnetzes in der Stadt Eibenstock mit den Ortsteilen Blauenthal, Wildenthal, Carlsfeld, von der envia Netz GmbH, mit Wirkung zum 01.01.2013, bekannt.

 

Ab 01.01.2013  ist die Stadtwerke Schneeberg GmbH  somit Netzbetreiber  des  Niederspannungsnetzes.

Die Stadtwerke Schneeberg GmbH tritt in alle Rechte und Pflichten der Netzanschluss- und anschlussnutzungsverträge der envia Netz GmbH ein.

 

Für Fragen, die Netzübernahme betreffend, steht Ihnen Ihr neuer Stromnetzbetreiber, die Stadtwerke Schneeberg GmbH, gern zur Verfügung.
Bei Störungen Ihres Stromnetzanschlusses erreichen Sie uns ab 01.01.2013 unter der zentralen Störungsnummer 03772/3502-0.

 

Möchten Sie mehr Informationen über uns, dann besuchen Sie uns im Internet unter www.stw-schneeberg.de. Dort können Sie auch die Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) sowie die Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Schneeberg GmbH zur NAV einsehen.
Auf Wunsch senden wir Ihnen diese auch gerne zu.

 

Stadtwerke Schneeberg GmbH, Joseph-Haydn-Straße 5, 08289 Schneeberg
Tel. 03772/3502-0, Fax 03772/3502-130,
E-mail: kontakt(at)stw-schneeberg.de, www.stw-schneeberg.de

 

 

Gunar Friedrich
Geschäftsführer

Stadtwerke Schneeberg GmbH
12.11.2012