"Applaus Applaus" für die wilden Kerle zum Filzteichfest

Rockig, laut und verrückt ging es zur diesjährigen Großen Silberstrom-Party Filzteichfest in Schneeberg am vergangenen Wochenende zu, bei der knapp 5.500 Besucher aus Nah und Fern für ihren Weg zum Filzteich belohnt wurden.

 

In diesem Jahr ließ uns Petrus nicht im Stich; bei einem Sonne-Wolken-Mix mit angenehmen Temperaturen wurde am Strandbad Filzteich ausgelassen gefeiert.

 

Bereits am Freitagabend zu „Rock am Teich“ zeigte die Coverband Alex im Westerland großartige energiegeladene Musik der Punkrock-Urgesteine „Die Ärzte“ und „Die Toten Hosen“. Zuvor rockten Mephasin die Bühne.

 

Samstag- und Sonntagnachmittag wurde es ebenfalls laut: Wilde Kerle auf dröhnenden knatternden Motorrädern präsentierten ein ganz besonderes und vor allem verrücktes Action-Spektakel! Mit waghalsigen Sprüngen, spektakulären Stunts und Loopings brachten die Motorradcracks um „Rampenreiner“ Robert Naumann bei ihrer Freestyle-Motocross-Show unsere Besucher zum Staunen. Unter tosendem Beifall steuerten sie mit etwa 50 km/h die Rampe an und flogen bis zu 14 m hoch und 20 m weit! Doch eines war sicher: Zum Nachmachen sind diese Motorradstunts nicht geeignet!

 

Weniger waghalsig, aber dennoch spektakulär und großartig zeigte sich das gesamte Festgelände bei dem bunten Familienprogramm für Groß und Klein - ein „Kessel Buntes“ -. Wie jedes Jahr war das Programm mit jeder Menge Spiel und Spaß, guter Laune und mehr sowie mit Tanz, Artistik mit der Luftakrobatin Annika, Comedy, Show und vielen Attraktionen voll gepackt. Für unsere Jüngsten war es sicherlich schwierig, alle eigens für sie aufgebauten Stationen zu besuchen, so umfassend war unser Kinderprogramm.

 

Am Samstagabend ab 20.30 Uhr wurde es wieder laut auf unserer Showbühne, als die erfolgreiche Rockband SIX die Besucher zum Toben brachten. Neben eigenen Songs spielten sie Musik von „Rammstein“ über „Die Toten Hosen“ bis hin zu den „Sportfreunden Stiller“ mit „Applaus Applaus“. Mit ihrer Textsicherheit beim „Steigerlied“ zeigte unser Publikum der Rockband SIX die kalte Schulter - Begeisterung pur!

Ein riesiges Kompliment an die Musiker von SIX für dieses klasse Konzert!

 

Zwischendurch erstrahlte gegen 22.40 Uhr ein Lichtermeer den Himmel über dem Filzteich. Unter dem Motto „Fire & Magic“ gab es eine unvergessliche Multimediashow der laser event company aus Laser und Licht; wunderschöne Tänzerinnen umrahmten diese Show. Und ein noch nie dagewesenes Feuerwerk, bei dem man einfach nur genießen und staunen konnte, erleuchtete das Festgelände.

 

Auch die AIDA-DJ’s waren wieder mit dabei, die bis in den frühen Morgenstunden gemeinsam mit den Gästen des Filzteichfestes feierten und tanzten.

 

Besonders das ältere Publikum war begeistert, als Andreas Holm und Thomas Lück – zum Anfassen nah - am Sonntagnachmittag Schlager, Oldies und Humor präsentierten.

 

Unsere Silberstrom- und ERZgaskundinnen und – kunden erhielten zum Filzteichfest unter Vorlage ihrer SilberstromCard freien bzw. ermäßigten Eintritt.

 

Zum Sonntagnachmittag wurde mit knapp 1.900 Gästen ein neuer Rekord zum Filzteichfest aufgestellt.

Wir möchten uns daher ganz herzlich bei allen Künstlern, Mitwirkenden, Besuchern und bei der Veranstaltungsagentur Erzschlag für dieses großartige Wochenende bedanken.

 

 

 

 

Gunar Friedrich

Geschäftsführer

 

Stadtwerke Schneeberg GmbH

16.06.2014