7. Mai 2011 - Anbaden am Filzteich zur Eröffnung der Badesaison 2011

Kaltes Wasser, Gänsehaut?
Echten Wasserratten macht dies nichts aus!


Jedes Jahr Anfang Mai fängt es im Filzteich an zu brodeln – viele kleine und große Wasserratten stürmen beim traditionellen Anbaden an Sachsens ältester Talsperre ins kühle Nass. Und das bei jedem Wetter, egal ob Regen oder Sonnenschein, denn Traditionen bleibt man eben treu.

So auch in diesem Jahr am 07. Mai, wo fast 1.400 Besucher der Einladung des Geschäftsführers der Stadtwerke Schneeberg, Herr Gunar Friedrich, folgten, um am Strandbad Filzteich traditionell die diesjährige Badesaison zu eröffnen.

Für die mehr als 200 „Anbader“ gehörte eine große Portion Mut und Überwindung schon dazu, denn die Wassertemperatur des Filzteiches schaffte es gerade mal auf ca. 13-14 °C. Lediglich die Sonnenstrahlen und ca. 20 °C Lufttemperatur halfen ein wenig über die Gänsehaut hinweg. Dennoch trotzten sie dem kühlen Filzteich beharrlich und stürmten nach dem Startschuss ins Wasser, um einen der 150 Luftballons, die mit Gutscheinen gefüllt waren, zu erhaschen. Und es lohnte sich, denn man konnte sich über Stromgutscheine – Gewinner des Hauptpreises von 1.000 kWh Silberstrom war Tobias Steinert aus Schneeberg –, Eintrittskarten zu unseren Events sowie über attraktive Sachpreise freuen. Auch die jüngsten Wasserratten wurden mit Preisen belohnt. Aber auch all jene, die nicht zu den schnellsten Wasserratten gehörten, bekamen ein Dankeschön - den Energiespenderausweis -, dafür, dass man als lebender „Tauchsieder“ dem Filzteich für die diesjährige Badesaison angenehme Wassertemperaturen verschafft hat. Dieser berechtigt Erwachsenen zu 1 x und Kinder zu 2 x freiem Eintritt in das Strandbad Filzteich. Da Kinder unter Vorlage der SilberstromCard während der gesamten Badesaison 2011 freien Eintritt am Filzteich haben, gilt der Energiespenderausweis auch für das Geitnerbad.

Und diejenigen, die das Spektakel lieber vom Ufer aus beobachteten, konnten die fetzige Partymusik der Lady-Party-Band „Die Weiber“ genießen und mitsingen. Aber auch für’s Auge wurde viel geboten; die Tänzer- und Tänzerinnen des Tanzprojektes Keen on Rhythm sowie die Lucky Train Dancers verzauberten das Publikum. Durch das Programm führte der Moderator Christian Giese.

Für den gelungenen Auftakt in die Badesaison 2011 möchten sich die Stadtwerke Schneeberg GmbH und Silberstrom bei allen Künstlern, Mitwirkenden, Helfern und natürlich allen Anbadern und Besuchern recht herzlich bedanken!

Für alle Silberstrom- und ERZgaskundinnen- und kunden war bei Vorlage ihrer SilberstromCard der Anbadespaß am Filzteich natürlich kostenlos.

Gunar Friedrich
Geschäftsführer
Stadtwerke Schneeberg GmbH