Gästebuch

Wir behalten uns vor, Eintragungen zu löschen; insbesondere auch Beiträge, die Werbung zum Inhalt haben bzw. die Links zu anderen Webseiten enthalten.

Anzeige: 71 - 80 von 209.
Falk Weber aus Aue
Mittwoch, 13.04.16 23:10
Ich habe gehört,Sie übernehmen ab 01.06.den Sportpark Filzteich.
In welcher Form werden Sie die Anlage fortführen?

Werner Dr. Peter aus Aue
Montag, 29.02.16 10:14
Sehr geehrte Mitarbeiter der Stadtwerke,
am Donnerstag nutzten Schüler der Mittel- und Oberstufe der Brünlasbergschule Aue die Eislaufbahn auf dem Markt in Schneeberg. Den Schülern ist es ein Bedürfnis, sich für die Bereitstellung der Eislaufbahn, der Übernahme der Kosten und der Betreuung vor Ort bei Ihnen zu bedanken.

Glück Auf!

Cornelia Heinze aus Bad Schlema
Dienstag, 16.02.16 21:54
Wie in jedem Jahr nutzen einige Klassen unserer Grundschule die Silberstrom-Eisbahn in Schneeberg für den Winterwandertag. Und wieder war es ein sehr schönes Erlebnis in der letzten Schulwoche vor den Winterferien! Auch wenn kein Schnee liegt - im Herzen von Schneeberg kann man trotzdem den Winter erleben Emoticon Vielen Dank, liebes Silberstrom-Team, für diesen schönen Tag!
Die Klassen 2, 3 und 4 der GS "Friedrich Schiller" Bad Schlema

Christa Herzog aus Schneeberg
Dienstag, 16.02.16 14:34
Familie und Freunde waren eingeladen,
zum Saunieren und zum Baden.
Den STart ins neue Jahr wollten wir so gemeinsam wagen,
am Ende hatte keiner zu klagen.
Für jeden Charakter war etwas da,
Schwimmen, Springen, Genießen und Schwitzen sogar.

Wo ist das möglich?
Wo kann man so etwas erleben?

Na - im Schneeberger Geitner Bad eben!

Schwimmmeister Bernd mit Team passte gut auf uns auf.
Mitgebrachte Leckereien kamen auf die "Tafel" drauf.
Alle fühlten sich pudelwohl.
Danken will ich für diese tolle Sache der Firma "Silberstrom"

DANKE - für das Ermöglichen einer Feier auf diese etwas andere Art, mit diesem Niveau!

Christa Herzog
*Eintrag aus dem Gästebuch vom Dr. Curt Geitner Bad am 14.02.16


Jan Rößler
Mittwoch, 13.01.16 07:55
Sehr geehrter Herr Friedrich,

die Schwimmer und Trainer des SSV Aue-Schneeberg möchten sich nochmals bei Ihnen für Ihre Teilnahme und die Unterstützung beim Schwimmfest der Bergstadt bedanken und hoffen sehr, Sie auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

mit sportlichen Grüßen
Jan&Corinna Rößler

Horst und Ina Weigel aus Zwickau OT Cainsdorf
Dienstag, 06.10.15 10:57
Hallo und Glück Auf,
bei total super Wetter wurden die Karpfen "geerntet". Tags drauf war das Sonntagsessen gesichert Emoticon. Er (der Karpfen) war sehr lecker. Zum Spaziergang im "leeren" Filzteich trifft man andere Badegäste, die einen auch in "Nichtbadeklamotten" erkennen und macht einen Plausch über dies und das. Faszinierend für uns war es in das Naturschutzgebiet laufen zu können (welches sonst abgesperrt ist) um den Zufluss aus dem Hartmannsdorfer Forst aus der Nähe zu sehen. Landseitig ist der Zufluss von ABM-Kräften 2001 saniert worden.
Die in die Jahre gekommenen Startblöcke sind bereits entfernt, wir sind schon auf die neue Badesaison mächtig gespannt. Auf einen niederschlagsreichen Winter hoffend grüßen Horst und Ina aus Cainsdorf

Hartmut Leitert aus Schneeberg
Sonntag, 13.09.15 12:41
Wertes Stadtwerke Team,
Die Sauna- u. Sauerkrautkämpfer möchten sich bei Euch für das hervorragend organisierte Drachenbootrennen 2015 bedanken.
Selbstverständlich sind wir auch 2016 wieder dabei.
Auch dem Team vom Geitner -Bad
gilt unser herzlicher Dank für die große Unterstützung und der Hilfe die Sie uns das ganze Jahr entgegen bringen.
also viele Grüße von SSK

Steffi Rummelsdörfer aus Berlin
Montag, 31.08.15 18:25
Ich war eigentlich immer sehr zufrieden und freue mich, wenn alles so bleibt.
LG Steffi

Jan Rößler
Dienstag, 25.08.15 12:15
5. Trainingslager SSV Aue/Schneeberg-
mit Enthusiasmus und Arrangement gegen den Regen

Auch in diesem Jahr organisierten die Trainer des SV Schneeberg-Abteilung Schwimmen das Trainingslager am Filzteich, mit einer Rekordbeteiligung von 58 "Schwimmkindern" aus Aue und Schneeberg. In der Woche vom 17.08.-21.08. wurden die Kinder und Jugendlichen trotz anhaltendem Regen zu Wochenbeginn auf das bevorstehende Wettkampfjahr vorbereitet. Nach einem "nassen" Auftakt am Montag, wurden am Dienstag und Mittwoch die Aktivitäten in die Halle verlagert. Mit abwechslungsreich gestalten Parcours, Krafttraining an der Sprossenwand und Medizinbällen konnten wir auch diese Tage intensiv nutzen. Ab Donnerstag konnten wir endlich wieder das komplette Programm - Fahrrad fahren, Joggen, Parcourläufe sowie Kombinationsspiele, Tret- und Ruderbootfahrten ins Freie verlagern. Als Abschluss des Trainingslagers wurde wie jedes Jahr ein Triathlon veranstaltet. Die Sportler absolvierten ein 10km bzw. 5km lange Fahrradstrecke, anschließend eine 5km/3,5km Laufstrecke und letztlich eine Schwimmeinheit, die jeder Schwimmer individuell gestalten konnte . Jedoch waren alle Sportler im Wasser! Im Anschluss wurde gegrillt und gemütlich ausgewertet, alle waren sich einig: "Wir kommen nächstes Jahr wieder!". Ein großes Lob gilt unseren jugendlichen Trainern Sissy Rößler, Robert Dohmeier ,Tobias und Florian Kuß die täglich im Einsatz waren. Die Trainer möchten sich weiterhin für die Unterstützung und Hilfe beim Team der Stadtwerke am Filzteich, den Familien Heymann und Goris, sowie den Familien Ladewig, Arnold, Uhlig und Frau Kraft herzlichst bedanken, ohne deren mitwirken ein erfolgreiches und gelungenes Trainingslager mit dieser hohen Beteiligung nicht möglich gewesen wäre.

Ein großes Sonderlob an das Team vom Filzteich die uns auch in diesem Jahr wieder super Unterstützt haben! Vielen Dank.

Rene Walte
Freitag, 31.07.15 10:32
Sympathische Stadtwerke, sieht aus als stehe hier wirklich der Kunde im Vordergrund.